Olivenhain

Natur, Tradition und Geschmack.

Eine geschichte von jahrhunderten

Der Olivenhain, der unseren Gutshof umarmt, bietet eine einzigartige Erfahrung, die die tausendjährige Tradition des extra nativen Olivenöls aus Bolgheri feiert.

Er erstreckt sich entlang der Südost-Nordwest-Achse, fängt die Sonnenstrahlen ein und profitiert von einem privilegierten Mikroklima. Dieses Land, in zwei Teile geteilt, bewahrt eine Geschichte reich an Geschichte und Legenden.

Der erste Teil besteht aus Jahrhunderte alten Olivenbäumen, Zeugen einer fernen Zeit, wahrscheinlich zwischen 1830 und 1850.

Heute zählen wir stolz 114 Jahrhunderte alte Olivenbäume, die uns Geschichten aus vergangenen Zeiten erzählen. Um unser Erbe zu bewahren und zu schätzen, wurde vor etwa 30 Jahren eine Verdichtung des Olivenhains durchgeführt.

In diesem Prozess haben wir sorgfältig etwa 300 ausgewählte Olivenbäume gepflanzt, die sich zu unseren Jahrhunderte alten Bäumen gesellen und eine produktive Basis mit Vielfalt schaffen. 

Dazu gehören der Frantoio, aber auch der Pendolino und der Gremignolo di Bolgheri, jeder mit seinen einzigartigen Eigenschaften, die zur Erzeugung eines außergewöhnlichen Olivenöls beitragen.

 Heute zählen wir stolz 600 Olivenbäume, darunter 114 Jahrhunderte alte Bäume, jeder mit seinen einzigartigen Eigenschaften, die zur Erzeugung eines außergewöhnlichen Olivenöls beitragen

Ein elixier der gesundheit

Das extra native Olivenöl, das wir produzieren, ist das Ergebnis der Olivenernte unserer Oliven, die mit Liebe und Hingabe ausschließlich auf unserem Gutshof angebaut werden. 

Jeder Schritt, von der Pflege der Bäume bis zur Ernte der kostbaren Oliven, erfolgt meisterhaft und mit Respekt für die Tradition. Unsere Leidenschaft für Olivenöl spiegelt sich in der Qualität des Endprodukts wider, das den Gaumen mit seiner Zartheit, Ausgewogenheit und Aromenvielfalt verzaubert. 

Hier, zwischen den Olivenhainen, die im Rhythmus des Windes tanzen, wird eine tausendjährige Geschichte fortgeführt. Die Jahrhunderte alten Olivenbäume sind stille Zeugen der Liebe zur Erde und der Kunst der Olivenzucht. 

Jeder Tropfen extra natives Olivenöl, der in unsere Flaschen fließt, erzählt die Geschichte dieses magischen Ortes und fängt die Essenz der einzigartigen pedoklimatischen Bedingungen unseres Landes ein.

Nachhaltigkeit beginnt mit Wassereinsparung

Wasser ist seit jeher eines der grundlegenden Elemente, die die Agronomie beeinflussen und einen signifikanten Einfluss auf die Menge und Qualität von Olivenöl haben.

Bei Terre dei Ghelfi setzen wir uns stark für den Schutz der Wasserressourcen ein. Unsere Priorität ist es, den Wasserverbrauch zu minimieren, und dieses Ziel leitet jeden unserer Schritte.

Wir erforschen und investieren in natürliche und nachhaltige Methoden, um unseren Wasserverbrauch und den Einsatz von Substanzen weiter zu reduzieren.

Unsere Vision ist es, ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur zu schaffen, damit unsere Oliven in einer idealen Umgebung gedeihen können, während wir unseren wertvollen Planeten bewahren.

Wir sind stolz darauf, ein hochwertiges Olivenöl anzubieten, das das unverwechselbare Zeichen von Terre dei Ghelfi trägt: ein authentisches Engagement für Umwelt und Nachhaltigkeit.